Nachwuchsmann Günther im Kader der ersten Mannschaft

Foto: CEV (Günther mit Nummer 16 im Trikot der Nationalmannschaft)

Ein Neuzugang, der eigentlich keiner ist: Daniel Günther stößt aus der eigenen Nachwuchsabteilung zur ersten Mannschaft des TSV Haching München.

Mit dem 16jährigen Mittelblocker steht der achte Spieler des künftigen Kaders fest. Günther, der in der kommenden Spielzeit ein Zweitspielrecht beim VCO München innehaben wird, überzeugte kürzlich als Stütze der deutschen U 18 Nationalmannschaft. Mit der Truppe von Bundestrainer von Känel qualifizierte sich Günther für die EM Endrunde in Tiflis im Juli 2022. Hachings Kaderplaner Mihai Paduretu freut sich vor allem darüber, dass es nach Jonas Sagstetter, Eric Paduretu oder Paul Gehringer wieder mal einer aus dem eigenen Nachwuchs in die erste Mannschaft geschafft hat: „Wir sind alle sehr froh über die Entwicklung von Daniel, als Stammspieler in der U18 NM und ab Herbst als Mitglied der 1.BL-Mannschaft. Es ist immer eine besondere Sache, wenn ein Spieler aus der eigenen Jugendabteilung diesen Weg schafft. Deswegen auch vielen Dank an allen Trainer, die daran beteiligt sind.”

Text: Jochen Wessels
Foto: CEV (Günther mit Nummer 16 im Trikot der Nationalmannschaft)

Das könnte dich auch interessieren …